Halle School of Health Care
  • Anmelden
Baumansicht ein

Brotkrumen-Navigation

Symbol Kurs

Leitung einer Station/eines Bereiches (DKG-Empfehlung vom 18.06.2019)

Reiter

Diese Weiterbildung vermittelt Aspekte des betriebswirtschaftlichen Know-hows, der pflegerischen Steuerungsinstrumente sowie der werteorientierten Führung und Beurteilung von Mitarbeiter*innen und befähigt die Teilnehmenden zur Reflexion ihres eigenen Verhaltens in Leitungsposition.
Die Teilnehmenden der Weiterbildung werden befähigt
  • komplexe Leitungsaufgaben des Pflegedienstes zu übernehmen
  • mitarbeiterbezogene, pflegebezogene und betriebsbezogene Leitungsaufgaben wahrzunehmen
  • ihren praktischen Handlungsspielraum im Kontext komplexer Anforderungen an Leitungspositionen zu erweitern 
  • Konzepte der pflegerischen Arbeitsabläufe zu entwickeln, zu planen und durchzuführen
  • qualitätssichernd die Pflege im therapeutischen Team zu organisieren und in berufsübergreifender Kooperation zu realisieren
  • Mitarbeiter/innen sowie Auszubildende unter pädagogischen, psychologischen und rechtlichen Gesichtspunkten zu beurteilen
  • betriebswirtschaftliche Zusammenhänge zu erkennen und unter Berücksichtigung fachlicher Gegebenheiten in die Praxis umzusetzen
Inhalte
  • Pflegeforschung und -wissenschaft, Pflegetheorien und -modelle
  • Berufskunde, -ethik und -identität
  • Pflegeprozess, -planung und -qualität
  • Wirtschaftsethik und Unternehmenskultur
  • Prozess- und Changemanagement
  • Grundlagen der BWL, VWL, Kostenrechnung
  • Krankenhausgesetzgebung und -finanzierung
  • Führung und Leitung
  • Konfliktmanagement und Motivation
  • Zeitmanagement und Fehlerkultur
  • Kommunikation, Techniken zur Gesprächsführung und Moderation
  • Demographie und Public Health
Organisation
Die Weiterbildung ist modular gestaltet und findet im ca. 3-wöchentlichen Turnus, Montag-Freitag von 08:15 bis 15:30 Uhr statt.

Verbindliche Anmeldung

Symbol Ordner
Symbol Ordner
Zielgruppe:
Zur Anerkennung des Abschlusses der Weiterbildung   wird nach § 4 der DKG-Empfehlung vom 19.06.2019; vorausgesetzt, dass der*die Teilnehmer*in über eine Ausbildung als:
  • Krankenschwester und -pfleger
  • Gesundheits- und Krankenpfleger*in
  • Pflegefachfrau und -fachmann,
  • Kinderkrankenschwester, -pfleger
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in
  • Altenpfleger*in
  • Operationstechnische*r Assistent*in und Anästhesietechnische*r Assistent*in,
  • Notfallsanitäter*in,
  • Hebamme und Entbindungspfleger
verfügt, und eine mindestens zweijährige Tätigkeit in einem der zuvor genannten Berufen vorweisen kann. (§4)
Kursleitung:
Telefon: 0345 557 1121
Kursgebühr:
Prüfungs- und Zeugnisgebühr:
Umfang:
Theorie: 720 Stunden
Praxis: 80 Stunden (Hospitationen)
Leistungsnachweis:
Zeugnis nach DKG

Modulabschlussleistungen werden gesondert bescheinigt.
bei weiteren Fragen, wenden Sie sich bitte an:

hshc@uk-halle.de

oder per Telefon an:
Ralf Becker: 0345 557 1402
Dörte Anders: 0345 557 4210